Privacy policy

DATENSCHUTZHINWEISE

FÜR KUNDEN; LIEFERANTEN UND ANDERE GESCHÄFTSPARTNER

Einleitung

Die Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) (english: general data protection regulation), ist eine vom Europäischen Parlament, dem Rat der Europäischen Union und der Europäischen Kommission beschlossene Verordnung mit dem Ziel, die Rechte für EU-Bürger hinsichtlich des Datenschutzes zu stärken und zu vereinheitlichen.

Die DSGVO tritt mit Wirkung vom 25.Mai 2018 in Kraft. Die Datenschutz-Grundverordnung gilt für Personen und Körperschaften jeglicher Größe, die personenbezogene Daten von EU-Einwohnern verarbeiten, unabhängig davon, wo der Verarbeiter sich befindet. Diese Regelungen gelten ebenso für Datenrechner und Datenverarbeiter, einschließlich Dritter wie Cloud-Provider.

Die Datenschutz-Grundverordnung gilt für alle 28 EU-Mitgliedsstaaten und für Unternehmen und Organisationen außerhalb der EU, sofern es die Datenverarbeitung von EU-Bürgerinnen und Bürger betrifft. Es ist unerheblich, ob die betreffende Person sich kurz- oder längerfristig in der EU aufhält. Die Staatsangehörigkeit oder der Status als Unionsbürger spielt hier keine Rolle. Dieser räumliche Anwendungsbereich ist nachträglich vertraglich nicht änderbar.

Auch ist es unerheblich, welche Art Dienstleistung oder Produkte Unternehmen oder Organisationen anbieten. Entscheidend ist allein, ob hier personenbezogene Daten von EU-Bürgerinnen und Bürgern erhoben und verarbeitet werden.

Der vorliegende Hinweis legt dar, wie Rockson Automation GmbH (RA) als Datenverantwortlicher Ihre Daten verarbeitet und schützt. Die Erteilung dieser Informationen ist laut DSGVO verpflichtend.

 

Rechtmäßige Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in folgenden Fällen:

a) wenn Sie uns Ihre Zustimmung erteilt haben

b) um Ihnen/Ihrem Arbeitgeber unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen

c) um eine Anfrage Ihrerseits oder seitens Ihres Arbeitgebers zu beantworten

d) zur Aufrechterhaltung der Geschäftsbeziehungen zu Ihnen und Ihrem Arbeitgeber

e) um unseren gesetzlichen und regulatorischen und administrativen Pflichten nachzukommen

Trifft Buchstabe (a) zu, können Sie Ihre Zustimmung jederzeit zurückziehen, indem Sie sich via dialog@rockson.de mit uns in Verbindung setzen.

Art der personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten folgende personenbezogenen Daten:

a) Name, Email und relevante weitere Kontaktdaten

b) Angaben zu Ihrer beruflichen Rolle und Position

c) Ihre Nachrichten, Anfragen

In einigen Fällen benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten zur Aufrechterhaltung unserer Geschäftsbeziehung zu Ihnen/Ihrem Arbeitgeber, zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen und zur Einhaltung unserer gesetzlichen, regulatorischen und administrativen Pflichten. Wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, sind wir unter Umständen nicht in der Lage, den voran genannten Pflichten nachzukommen.

RA unternimmt alle erforderlichen Maßnahmen, um die Korrektheit, Vollständigkeit und Aktualität der gespeicherten Daten sicherzustellen. Bitte informieren Sie uns, wenn es Änderungen zu Ihren Daten gibt. RA ist nicht verantwortlich für Verluste, die aus fehlerhaften, unechten oder unvollständigen Daten resultieren, wenn sie uns diese übermittelt haben.

Erhebungsarten

Wir erheben Daten anhand der Informationen, die Sie/Ihr Arbeitgeber uns zur Verfügung stellen oder übermitteln. Dies geschieht in der Regel in folgenden Fällen

– Korrespondenz im Sinne von Email, Fax, Brief, Visitenkarten

– im Rahmen einer Geschäftsbeziehung über Formulare und Dokumente

Unter Umständen erheben wir Daten auch aus anderen Quellen, etwa Tochter- oder Drittgesellschaften, Auskunfteien, Organisationen zur Betrugsprävention sowie gegebenenfalls aus behördlichen Akten.

Verwendungsarten

Wir verwenden Ihre Daten im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen zu folgenden Zwecken:

a) Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen

b) Beantwortung von Nachrichten aller Art und Form

c) Bereitstellung von Marketingmaterialien

d) Verwaltung, Weiterentwicklung und Verbesserungen unserer Produkte und Dienstleistungen

e) Kontrolle der Einhaltung gesetzlicher Richtlinien, Auflagen und Standards

f) Einhaltung unserer gesetzlichen und regulatorischen Pflichten und damit zusammenhängender Anträge, einschließlich Audits und Zerifizierungsregularien, sowie etwaigen Meldepflichten

g) Finanz- und Kreditprüfungen, Prävention hinsichtlich Geldwäschen und Betrugsversuchen

h) administrative Zwecke im Hinblick auf die Sicherheit und den Zugang zu unseren technischen Systemen und bereitgestellten Foren

i) Durchsetzung und Ausübung unserer Rechte und von Gerichtsentscheidungen

j) sonstige rechtmäßige Geschäftszwecke sowie Zwecke, die nach geltendem Recht zulässig oder verpflichtend sind

 

Übermittlung

Ihre Daten können in ein Land oder Gebiet außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums übermittelt und gegebenenfalls dort gespeichert und abgerufen werden. Für den Raum der USA gehört Google Analytics dem privacy shield an, in allen anderen Fällen gehört dies zur Erfüllung geschäftlicher Verträge.

Weitergabe

Unter bestimmten Voraussetzungen kann es erforderlich sein, Ihre Daten weiterzugeben, etwa um einen geschäftlichen Vertrag zu erfüllen. Wir geben in diesen Fällen Daten nur an die im Rahmen der Geschäftsabwicklung zwingend beteiligten Partner weiter, wie etwa Logistik, Versicherungen, Zoll und Kreditinstitute. Wir beschränken bei dieser Weitergabe den Umfang der Daten auf das erforderliche Minimum.

Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Wir verbessern unsere Sicherheitsmaßnahmen fortlaufend entsprechend der technologischen Entwicklung.

Ihre Rechte (Betroffenenrechte)

Sie haben das Recht:

– Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten zu verlangen. Dies gilt ebenso für die Art der Daten, wie deren Verwendungs- und Verarbeitungszweck. Dies gilt auch für das Bestehen eines rechts auf Berichtigung, Änderung, Einschränkung und Löschung Ihrer Daten. Außerdem über die Kategorie der Empfänger, gegenüber denen Ihre Daten weitergegeben wurden und werden. Zusätzlich das Beschwerderecht über die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht von RA erhoben wurden.

– auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei RA gespeicherten Daten, sowie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten

– auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist

– die Übermittlung zu verlangen, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format

– Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber RA zu widerrufen

– sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren

Aufbewahrungsdauer

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie es zur Erfüllung des Zwecks notwendig ist, für den sie erhoben wurden, oder um gesetzliche oder administrative Auflagen oder interne Richtlinien einzuhalten.

Aktualität

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Kontakt

Für alle Mitteilungen bezüglich der DSGVO nutzen Sie bitte die Mail: dialog@rockson.de

 

ROCKSON AUTOMATION GmbH, Version 1.0, 24.Mai 2018